Die Maschendrahtmetapher

Ein sehr schönes Bild über Vernetzung von Dozenten /Lehrern etc. beschreibt Ulrike Kleinau in ihrem Blog.

Zur Entstehungsgeschichte und wie diese Metapher belegt ist, könnt ihr alles bei ihr Nachlesen. Ich greife das hier auf, weil ich begeistert bin von ihrer Kreativität und hoffe, dass sie über das zweite Staatsexamen hinaus sich in die Forschung zu den Bereichen der Bildung einbringt.

Nur eine Masche kann nichts bewirken, man dümpelt vor sich hin, sind es jedoch viele und erkennen diese Gegenseitig die Ressourcen kann ein großes kreatives Netz entstehen. Dieses Netz aus Web 2.0 und den Individuen könnte zu einem erfolgreichen System werden, wenn es sich erstmal etabliert hat.

Auf in die Zukunft!

About these ads

Ein Gedanke zu “Die Maschendrahtmetapher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s