„Benutzungsprozesse beim Lehren und Lernen mit dem Computer

Mehrere Teilbereiche möchte ich aus dem vorliegenden Werk herausgreifen, die mir beim Lesen aufgefallen sind.

a) Grafische Themenübersicht und Zusammenhang.

Die übersichtliche Darstellung der einzelnen Themenbereiche haben mir sehr geholfen nicht den Faden zu verlieren. Mehrmals ertappte ich mich dabei, wie ich an einzelnen Teilbereichen hängen geblieben bin und so den Gesamtkontext verlor. Ein kurzes zurück scrollen in die Übersicht leitete mich wieder an den Ausgangspunkt. Es wäre an manchen Stellen hilfreich gewesen, wenn Teilüberschriften den Rand verziert hätten. Insgesamt hat mir die grafische Aufbereitung aber sehr geholfen und motiviert das Gesamtwerk lesen zu wollen.

b) „Quellenschlacht“

Die Kapitel an sich waren sehr informativ und vermittelten den Eindruck allumfassend informieren zu wollen und welche Erkenntnisse der Wissenschaft bis heute aktuell auf dem Markt gehandelt werden. Die Arbeit wirkt auf mich wie eine exorbitante Fleißarbeit und mir fehlten Streckenweise die eigenen Ideen des Autors. An dieser Stelle möchte ich gleich einräumen, dass ich keine Ahnung habe, welche Auflagen solche Ausarbeitungen haben, ob die Art der Verarbeitung ein gängiges Muster darstellt. Ich gebe lediglich ein Feedback auf das gelesene als Adressat für diesen Kurs.

c) Der  Computer und seine Grenzen in speziellen Umgebungen!

Die Möglichkeiten die der Computer einnehmen kann als Hilfsmittel oder Lerninhalt sind weitreichend dargestellt worden. Jedoch hätte ich mir einen differenzierteren Blick auf die verschiedenen Standorte gewünscht. Der Computereinsatz in der Schule ist weit von dem Pensum entfernt, der in der Uni möglich ist. Die aktuelle Situation in den Schulen ist eine Wegintegrierung des Faches Informatik. Alle hochtrabenden Projekte haben aber das Problem der Grundlagenvermittlung. Wenn ich ein fächerübergreifendes Ensemble starte muss ich mich damit abfinden den Schülern wertvolle Stunden abzutreten für Anmeldungen und Standardanwendungen. Was machen denn dann Kollegen die sich auf diesen Gebieten nicht so sicher fühlen? Ist dann nicht die Frage erlaubt ob der Computer an manchen Stellen das Lernen verzögert? Das sind Gedanken die ich mir mache. Ich sehe die Möglichkeiten und wanke wenn es um die Realisierbarkeit geht. Das heißt nicht, dass ich nicht den Mut habe zu experimentieren, neue Gebiete zu betreten und eigene Erkenntnisse zur Realisierbarkeit zu sammeln, sondern lediglich dass ich an manchen Stellen Startprobleme sehe die fokussiert angegangen werden müssten um das Potenzial ausschöpfen zu können.
d) Ergebnisse der Forschung und das Fazit!

Nachdem ich nun die Grundlagen gelesen habe, auf welche Aspekte sich Erkenntnisse beziehen, interessieren mich nun sehr die Ergebnisse der empirischen Forschung als auch das Fazit des Autors.

e) Method-Guide – Praktische Umsetzung

Alle Theorie hilft nur, wenn sie in der Praxis Früchte trägt. Viele Denkansätze und Beispiele geben einen Hinweis auf Umsetzbarkeit der Erkenntnisse. Gibt es für die Fächerübergreifende Informatik schon einen Method-Guide?

f) intrinsische Motivation – extrinsische Motivation

bin jetzt informiert😉

Bis dahin

mel

One thought on “„Benutzungsprozesse beim Lehren und Lernen mit dem Computer

  1. Vielen Dank für Ihre ausführlich Analyse!

    zu b) Bei Dissertationen gibt es immer eine große Quellenschlacht.🙂 Das, was Sie bekommen haben, ist auch nur ein Teil des Theorieteils – dort stellt man dar, was der Stand der Forschung ist. Übrigens: Das Zusammensuchen der Quellen ist auch schon eine tolle Eigenleistung!😉😉

    zu c) Sie haben Recht – der Einsatz der Computers ist immer eine zusätzliche Belastung. Deswegen muss man versuchen, Methoden zu entwickeln, um die kognitive Belastung durch den Einsatz des Commputers nicht zu hoch zu treiben. Das war auch u.a. das Anliegen in meiner Diss.

    zu d) Wenn Sie weiterlesen wollen: das „Gesamtwerk “ steht in meinem Semesterapparat

    zu e) Soweit ich weiß, nicht – daran werde ich in den nächsten Jahren arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s